Samstag, August 17, 2019
Text Size

Wie kam es zu dieser Website und wer sind wir

Bei der Nachbehandlung, der durch einen Unfall verursachten Verletzungen meines ersten Pferdes, kam ich mit der Homöopathie und der Akupunktur in Kontakt und war erstaunt, welche Erfolge sich mit diesen Therapien einstellten. Damit war meine Neugier geweckt und ich begann eine Ausbildung in Tierpsychologie und Tierhomöopathie bei der Akademie für Tiernaturheilkunde in der Schweiz.

Der Einzug meiner Hunde brachte es mit sich, dass ich anfing mich auch mit dem Thema Fütterung von Hunden und Katzen zu befassen. Meine Katze weigerte sich zwar standhaft in ihren letzten Lebensjahren auf ihr Trockenfutter zu verzichten, aber meine Hündin war mir dankbar, dass sie endlich etwas vernünftiges zu Essen bekam.

 

Irgendwann wurde ich auch auf die Problematiken aufmerksam, die im Zusammenhang mit den jährlich durchgeführten Auffrischungs-Impfungen und mit dem regelmässigen Entwurmen unserer Vierbeiner entstehen. Ich bin inzwischen der Meinung viele Krankheiten liessen sich durch eine artgerechte(re) Ernährung, durch weniger Impfen und unnötiges Entwurmen vermeiden. Ich möchte niemanden zum Impfgegner machen oder Sie gar dazu anhalten ihre Tiere nie mehr zu entwurmen. Aber befassen Sie sich doch einfach auch mal mit diesen Themen und schauen Sie sie aus einem anderen Blickwinkel an. Werden Sie ganz einfach ein mündiger Tierbesitzer! Das ist das Ziel, dass ich mir gesetzt habe. Nicht zuletzt auch deshalb entstand diese Webside.