Mittwoch, Oktober 23, 2019
Text Size

Bitte wenden Sie sich entweder telefonisch oder per E-Mail mit korrekten Namens- und Adressangaben an mich.

Kurzhinweise per E-Mail sind kostenlos ! Für eine eingehende und damit kostenpflichtige Anamnese schicke ich Ihnen gerne meinen Fragebogen zu. Sobald dieser beantwortet bei mir eingetroffen ist, werde ich mich bei Ihnen melden. In einem Gespräch lassen sich dann noch offen Fragen klären. Dies kann auch am Telefon geschehen. Ich lege allerdings trotzdem viel Wert darauf, mit meinen Kunden einen persönlichen Kontakt aufzubauen, aus einem Gespräch ergeben sich oft kleine Details, welche für die erfolgreiche Behandlung des Patienten sehr wichtig sind.

Beratungs- und Behandlungshonorar pro Stunde: Fr 100.-- Je angebrochene Viertelstunde kommen Fr. 25.-- dazu.

Blutegelbehandlungen werden nach Aufwand berechnet: Fr. 120.-- pro Behandlung und 
Fr. 15.-- pro eingesetztem Blutegel.

 

Zahlungsgedingungen

Beratungshonorare und die Kosten der Medikamente sind zahlbar nach der Behandlung. In Ausnahmefällen kann eine Rechnung erstellt werden.